Katholisch unter Muslimen

von Beatrix Ledergerber-Baumer (forum 2/2018)

Reportage aus Abu Dhabi: Von Abu Dhabi aus werden die Katholiken im südlichen Arabien betreut. Besuch in einer Welt der Migranten, in der die katholische Kirche unter staatlich vorgegebenen Bedingungen kulturelle und religiöse Freiräume bietet.

Der Wüstensand reicht direkt an die Hochhäuser, die Hitze spüre ich vor lauter Aircondition kaum. Ich bin am persischen Golf – und gleichzeitig zu Gast bei Katholiken Zum katholischen Bezirk gehören Bischofshaus, Bischofkirche, Pfarrhaus, Pfarrkirche, katholische Schule. Und er steht direkt neben einer Moschee, die völlig überraschend «Mary Mother of Jesus» heisst.

Fünfmal, Tag und Nacht, ertönt der Ruf des Muezzins mitten ins Hochgebet der Messe hinein, übertönt auch die Musik, zu der die Kinder in grauweissen Uniformen für das 50-Jahr-Jubiläum ihrer Schule Tänze proben. Und sie proben die ganze Woche über, jeden Tag im Schatten einer grossen Zeltplache vor dem Schulhaus. «Sie lernen diese Woche nichts anderes», schmunzelt der Appenzeller Kapuzinerpater Gandolf Wild, der hier mit Bischof Paul Hinder arbeitet.”

 

Hier geht´s zum vollständigen Text: Web oder PDF

nmf-square-noplace-150x150